AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Pongratz & Pongratz GmbH (FN 485540f) Anton-Hermann-Straße 3

8073 Feldkirchen

Geltung:

Diese AGBs gelten für sämtliche Lieferungen und Leistungen der Pongratz & Pongratz GmbH. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen gelten nur im Falle der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung durch zeichnungsberechtigte Organe der GmbH. Diese AGBs werden auf der Homepage für jeden Kunden zur Ansicht bereitgestellt. Im Zuge der Onlinebestellung wird vom Käufer bestätigt, dass er diese allgemeine Geschäftsbedingungen gelesen hat und akzeptiert.

Vertragsabschluss:

Alle Angebote sind freibleibend. Verträge kommen erst nach ihrer Bestellung und unser Auftragsbestätigung zustande. Alle Angebote gelten nur solange der Vorrat reicht. Preisangaben erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen und unter Vorbehalt offensichtlicher Rechen- und Schreibfehler. Die Pongratz & Pongratz GmbH behält sich vor ein Kaufanbot nicht anzunehmen, wenn zB. die bestellte Ware nicht, oder nicht in der erforderlichen Zeit verfügt sein sollte, oder der Bestellvorgang aus anderen, auch technischen Gründen nicht durchführbar ist. Sollte einer dieser Fälle eintreten werden sie von der Pongratz & Pongratz GmbH umgehend verständigt, allenfalls schon erbrachte Leistungen werden rückerstattet. 

Versandkosten:

Versand innerhalb von Österreich: Kostenfrei innerhalb von 2-4 Tage

Versand nach Deutschland: Kostenfrei innerhalb von 2-4 Tage

 

Wir bieten Ihnen auch an, die Ware via Online-Shop zu bestellen und die Ware an unseren Betriebsstandort in 8073 Feldkirchen, Anton-Hermann-Straße 3 bzw. Kärtnerstraße 4, 8020 Graz in Österreich nach Zahlung mittels Kreditkarte, Paypal, oder Barzahlung abzuholen. In diesem Fall ersuchen wir sie im Bestellformular die Bestellung auf Lieferadresse mit Klick und Abholung auszuwählen. 

Zur Abholung benötigen sie einen gültigen Lichtbildausweis (Reisepass, oder Führerschein), sowie ihre Bestellung mit Ausdruck. Sollten sie andere Personen mit der Abholung beauftragen, benötigen wir eine Vollmacht dieser Person von ihnen unterfertigt und zusätzlich auch noch den Lichtbildausweis der bevollmächtigten Person.

Lieferzeit:

Wir bemühen uns mit unserem Direktzusteller das Produkt innerhalb von zwei bis drei Werktagen in Österreich, ab Zahlungseingang zu liefern. 

Gewährleistung/Haftung:

Offensichtliche Mängel sind vom Käufer unverzüglich nach Erhalt der Lieferung schriftlich mitzuteilen. Im Falle von Mängeln der gelieferten Waren, oder im Falle des Fehlens zugesicherten Eigenschaften ist die Pongratz & Pongratz GmbH nach ihrer Wahl zunächst zur Nachbesserung des fehlerhaften Gegenstandes, oder Ersatzlieferung berechtigt. Erst nach dem zweiten Fehlschlagen, oder Unmöglichkeit der Nachbesserung, oder Ersatzlieferung in angemessener Zeit ist der Käufer berechtigt eine Kaufpreisminderung zu begehren, oder vom Vertrag zurückzutreten. Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate, unabhängig von anders lautenden Garantiezusagen des Herstellers für welche der Verkäufer nicht haftet. Gewährleistungspflichtige Mängel werden nach Wahl der Verkäuferin durch kostenlose Nachbesserung, oder Ersatzlieferung beseitigt. Die Kosten der Nachbesserung, oder Ersatzlieferung werden von der Verkäuferin übernommen, so ferne Sie den beanstandeten Mangel anerkannt hat. Ist eine Mängelbehebung oder Ersatzlieferung nicht möglich, so kann der Käufer/in vom Vertrag zurücktreten, oder eine angemessene Preisminderung verlangen. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Verkäufers. 

Rückgaberecht:

Wir gewähren ihnen ein 14-tägiges Rückgaberecht ab Eingang der Waren bei ihnen. Der Widerruf muss schriftlich oder elektronisch per E-Mail erklärt werden. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Nach Ausübung des Widerrufs sind sie zur vollständigen und unverzüglichen Rücksendung der Ware verpflichtet und zwar an unseren Firmenstandort in 8073 Feldkirchen, Anton- Hermann-Straße 3 in Österreich. Die zurückgegebene Ware muss in ungebrauchtem und mängelfreiem Zustand und in Originalverpackung sein. Jede Rücksendung hat freigemacht zu erfolgen. Unfreie Sendungen werden nicht angenommen. Sollte die Ware nicht in der von uns gelieferten Form zurückgesendet werden, behalten wir uns ausdrücklich vor den Schaden in Rechnung zu stellen.

Durch ihre Bestellung bestätigen sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert zu haben und erteilen die Zustimmung zur Speicherung ihrer persönlichen und sonstigen Daten. Sie wurden darauf hingewiesen, dass sie die einmal erteilte Einwilligung zur Nutzung ihrer Daten jederzeit schriftlich oder elektronisch widerrufen können. Im Fall des Widerrufs der Speicherung und der Verarbeitung der Daten können wir bestimmte Dienste wie zB. die Zustellung des Newsletters nicht mehr erbringen.

Rechtswahl:

Die Vertragspartner vereinbaren, soweit keine anders lautenden zwingenden gesetzlichen Bestimmungen entgegenstehen, die ausschließliche Anwendung Österreichischen Rechts. Das UN Kaufrecht wird ausdrücklich ausgeschlossen. Mit Abgabe der Bestellung erklärt sich der Kunde mit der Geltung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Sie bilden einen integrierenden Bestandteil des Kaufvertrages. Das Warenanbot in unserem Online-Shop richtet sich ausschließlich an volljährige Personen (Vollendung des 18.Lebensjahres).

Über die Möglichkeit der Online-Streitbeilegung werden sie in unserem Impressum unter dem Button Impressum belehrt. Mit ihrer Bestellung bestätigen sie diesen Button mit dem Punkt EU-Streitschlichtung gelesen und akzeptiert zu haben.

Bei Zahlungsverzug werden 8%-ige Verzugszinsen per anno verrechnet und vereinbart.

Erfüllungsort ist der Sitz der Pongratz & Pongratz GmbH in 8073 Feldkirchen bei Graz.

Für sämtliche Ansprüche aus der Geschäftsverbindung mit Vollkaufleuten, einschließlich Wechsel und Scheckforderungen ist ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz der Verkäuferin. Der gleiche Gerichtsstand gilt, wenn der Käufer/in keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt aus dem Inland ins Ausland verlegt, oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Sollte einer der vorstehenden Bestimmungen unwirksam oder nichtig sein, so bleibt der übrige Vertrag als auch die übrigen Geschäftsbedingungen wirksam. 

Stand Mai 2019